Cloudflare, ein renommiertes Unternehmen im Bereich der Online-Sicherheit, hat kürzlich sein neues Projekt vorgestellt: Warp. Eine kostenlose VPN, das behauptet, sicher, clever und schnell zu sein. Dies kommt ein Jahr nach ihrem erfolgreichen DNS Resolver. Ist das der Spielmacher, nach dem wir gesucht haben?

Der DNS-Resolver

Im Jahr 2018 führte Cloudflare den heute berühmten 1.1.1.1. ein. Dies sollte eine schnelle und sichere Alternative zu Googles DNS-Resolvern sein. Nach dem Start haben viele Medien die Geschichte aufgegriffen und fantastische Kritiken zu dieser neuen Alternative abgegeben.

Aber was ist ein DNS-Resolver? Sie sehen, wenn Sie “www.google.com” in Ihrem Browser eingeben, wird der Name der Webseite in eine Folge von Zahlen übersetzt. Denn wir Menschen neigen dazu, uns Namen leichter zu merken als Ziffern. Je schneller die Übersetzung, desto schneller wird die Seite geladen. 1.1.1.1. hat sich nicht nur als schnell und zuverlässig, sondern auch als sehr sicher erwiesen! Wenn Sie den DNS-Resolver von Cloudflare verwenden, wird Ihre IP-Adresse innerhalb von 24 Stunden gelöscht. Dies ist nicht der Fall, wenn es um Googles DNS oder dasjenige geht, das Ihr Provider implementiert.

Cloudflare VPN: eine natürliche Entwicklung

Kein Wunder also, dass es dieses natürliche neue Kapitel gibt. Warp könnte das neue Kind auf dem Spielfeld sein, aber wir schätzen, dass es nicht allzu lange dauern wird, bis es eine Menge Traktion aufnimmt. Für den Anfang ist es kostenlos. Darüber hinaus verschafft Cloudflare mit seiner Reputation einen deutlichen Vorteil gegenüber all den Unternehmen, die freie VPN-Dienste anbieten, ohne die Praxis des Verkaufs Ihrer Daten an Dritte zu erwähnen.

Die anderen Nachrichtendienste loben die Sicherheit und Fähigkeit von Warp, geoblocking zu umgehen. Aber nicht alles, was glänzt, ist Gold. Wir haben keine Lust, die Aussage zu bestätigen oder zu leugnen, dass das VPN wirklich sicher ist. Wir werden es in unserer vollständigen Überprüfung tun, die Ende dieser Woche erfolgen wird.

Die Probleme mit Freebies

Die Praxis, ein VPN zur Umgehung von Geoblocking zu verwenden, ist keineswegs neu. Netflix, Hulu, der BBC iPlayer und viele andere Medienunternehmen versuchen, den gesamten Auslandsverkehr wegen Urheberrechtsfragen zu blockieren. Das führte zu einem massiven Unterschied in der Verfügbarkeit von TV-Serien und Filmen, insbesondere im Vergleich zum amerikanischen Pendant. Das Problem mit diesen kostenlosen VPNs ist, dass diese Unternehmen sie ebenfalls blockieren.

Aber wie genau blockieren sie den Datenverkehr, der von diesen VPNs kommt? Wenn sich tausend Menschen mit demselben VPN verbinden und versuchen, Netflix zu sehen, sehen sie tausend verschiedene Geräte, die mit derselben IP-Adresse verbunden sind. Für sie ist dies ein eindeutiges Zeichen dafür, dass ein VPN betrieben wird. So blockieren sie die IP, so dass Sie sich nicht mehr mit dem Dienst verbinden können.

Alle Provider, die für die Nutzung ihres VPN eine Abonnementgebühr verlangen, tun dies, weil es sehr teuer ist, neue IP-Adressen zu erfinden, wenn man von einem Medienunternehmen blockiert wird. Was ist mit Warp?

Wird Warp all-in gehen?

Hat Cloudflare also die Ressourcen, um mit der Nachfrage nach neuen IP-Adressen und Servern Schritt zu halten? Wenn ja, haben sie den Willen, diesen Kampf gegen sie zu führen? Schwer zu sagen. Aber eines ist sicher. Wenn Sie sich heute mit Warp mit dem amerikanischen Netflix verbinden können, bedeutet das nicht, dass Sie es in einer Woche oder in einem Monat schaffen werden.

Der einzige Weg, um sicher zu sein, dass Ihr Marathon-Sehen ununterbrochen bleibt, ist, sich bei einem der VPNs anzumelden, die wir überprüft haben. Unsere erste Wahl, 5 Euro VPN, kombiniert ein hervorragendes Sicherheitsniveau mit extrem günstigen Preisen. Sie können die vollständige Rezension hier lesen.

Was halten Sie von Warp? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Leave a Reply