Google, WhatsApp, Telegramm, YouTube. Diese Namen sind wahrscheinlich eine Selbstverständlichkeit in Ihrem Leben. Dies ist in China leider nicht der Fall. Und, wie es scheint, könnte Russland dem Beispiel folgen. Tauchen wir ein wenig tiefer in das Thema Zensur ein.

Zensur in China

Haben Sie schon einmal von der Großen Firewall von China gehört? Die Regierung hat einen eindeutigen Umgang mit den Dingen, wenn es um das Internet geht. Sie wollen nichts mit den Medien oder Messaging-Plattformen zu tun haben, die von Menschen im Westen genutzt werden. Darüber hinaus unternehmen sie große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass das chinesische Volk keinen Zugang zu ihnen hat. Während Sie Zugang zu sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter erhalten, haben Chinesen nicht viele Möglichkeiten, außer WeChat zu nutzen. Das gilt auch für Messaging-Anwendungen. Weder WhatsApp noch Telegram funktionieren und machen WeChat (wieder) zum beliebtesten Service. Vielleicht beginnen Sie zu verstehen, wohin das führt.

Die chinesische Regierung will jede Art von Propaganda vermeiden, die gegen sie gerichtet ist. Deshalb wollen sie jede Form der Online-Interaktion kontrollieren, um sicherzustellen, dass sie jeden Dissidenten erwischen. Aus diesem Grund können Sie, wenn Sie ein Android-Handy besitzen, nicht auf alle Google-Dienste zugreifen. Keine Play Music, keine Play Games, nicht einmal ein Play Store! Da die Zensur etwas ist, mit dem das chinesische Volk seit Jahren zu kämpfen hat, beginnen VPNs sehr beliebt zu werden.

Zensur in Russland

Wie wir in einem unserer letzten Artikel erwähnt haben, kämpft Russland sehr hart gegen VPNs. Es ist also eine traurige Nachricht, dass die Unterhauskammer des Parlaments einen Gesetzentwurf unterstützt hat, der möglicherweise ihre Version der Großen Firewall von China schaffen könnte. Wenn dieses Gesetz verabschiedet wird, müssten alle ISPs in Russland den gesamten Internetverkehr so leiten, dass die Regierung die Möglichkeit hat, ihre Bürger auszuspionieren. Aber wie kann das russische Volk dieses Gesetz akzeptieren?

Die Befürworter des Gesetzes behaupten, dass es der russischen Regierung die Mittel an die Hand geben wird, um ihr Volk vor Cyberangriffen zu schützen. Nicht nur das, dies könnte der russischen Regierung eine Entschuldigung dafür geben, mit ihrem Plan fortzufahren, das Internet für Forschungszwecke abzuschalten. Dies widerstrebte vielen Leuten, was zu einer Reihe von Protesten und Verhaftungen führte. Trotz der beruhigenden Worte des Kremls wird befürchtet, dass Russland vollständig von der westlichen Welt abgeschnitten wird. Laut Dmitri Peskow sollen diese Maßnahmen “die Lebensfähigkeit des Internets inmitten potenziell aggressiver Schritte im Cyberspace gegen unser Land sicherstellen”.

Die Wichtigkeit von VPNs

VPNs sind die beste Option, wenn es darum geht, die Zensur zu überwinden, Geoblocking zu umgehen und sich in Ländern ausdrücken zu können, in denen die Meinungsfreiheit nicht gewährt wird. Sie garantieren Online-Anonymität und eine sichere, verschlüsselte Verbindung. Sie können sie nur dazu benutzen, um auf das amerikanische Netflix zuzugreifen, aber für viele ist es der Weg zur Selbstentfaltung. Und der einzige Weg, die Zensur zu bekämpfen.

Wenn Sie in Europa leben, haben Sie vielleicht von Artikel 13 gehört. Vielleicht benötigen Sie also auch ein gutes VPN, um weiterhin an der Meme-Kultur teilzunehmen. Um Ihnen zu helfen, das beste VPN für Ihre Bedürfnisse zu finden, haben wir eine Reihe von ihnen überprüft, nur um die 10 besten VPNs auf dem Markt zu finden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten zum Datenschutz auf unserem Blog!

Leave a Reply