NordVPN Rezension

15 min lesen
4.9
Holen Sie sich NordVPN mit 68% Rabatt! Holen Sie sich NordVPN
NordVPN
4.9
Price
€2.97 p/m
Fazit
Menschen, die auf der Suche nach einem zuverlässigen und erschwinglichen VPN-Service sind, sind gut beraten, NordVPN auszuprobieren. Und bitte beachten Sie den exklusiven Zweijahresvertrag von VPNService!
Unterstützung

Bewertung

Gesamtbewertung
4.9
Geschwindigkeit
4.9
Apps
4.9
Privatsphäre und Sicherheit
4.7
Kundenbetreuung
4.8
Server
5

NordVPN zählt bereits seit Jahren zu den führenden VPN-Anbietern. Mit mehr als 14 Millionen Nutzern weltweit, einem vielfältigen und stetig wachsenden Servernetz und vielen einzigartigen Features hat NordVPN es verdient, Marktführer genannt zu werden. Aber wie gut ist es eigentlich?

Wir haben NordVPN in die Mangel genommen und eine detaillierte, ehrliche Rezension geschrieben. Wir haben mehrere Geschwindigkeits-, Leistungs- und Sicherheitstests laufen lassen, das VPN mit allen üblichen Geräten und Betriebssystemen ausprobiert und alle Extra-Features ausgiebig getestet. Nun, glauben wir, können wir die Frage endgültig beantworten.

Aber eins nach dem anderen.

Eine Einführung

NordVPN wurde 2012 gegründet und ist in Panama basiert, dem perfekten Datenschutzparadies für VPN-Anbieter. Das Land hat keine Zensur, keine gesetzliche Vorratsdatenspeicherung und gehört zu keinen internationalen Überwachungsallianzen. So können Sie sicher sein, dass Ihre Daten rundum geschützt sind und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Eine US-Patentverletzungsklage, die im Jahre 2018 von Luminati Networks Ltd. gegen die litauische Firma Tesonet eingereicht wurde, behauptete allerdings, NordVPN gehöre zu Tesonet. Luminati Networks Ltd. ist übrigens die Firma hinter dem umstrittenen HolaVPN. In der Klage stand Folgendes:

“Zwischen November 2015 und Juni 2018 hatte Hola eine Geschäftsbeziehung zu Tesonet, die mit HolaVPN und Tesonets VPN-Dienst namens NordVPN zu tun hatte.”

NordVPN hat diese Gerüchte dementiert und behauptet, es hätte mit Tesonet nur zusammengearbeitet.

VPNs sind aber lichtscheue und rätselhafte Kreaturen, sodass wir diese Informationen weder bestätigen noch widerlegen können.

Die Server und Serverstandorte von NordVPN

Egal wie gut die Gesetze sind: ein VPN-Anbieter ist nur so gut wie seine Server. Und in dieser Hinsicht ist NordVPN kaum zu übertreffen.

Im Dezember 2020 verfügte NordVPN über mehr als 5500 Server in 59 Ländern weltweit. Das garantiert nicht nur großartige Surfgeschwindigkeiten (je näher der Server, desto schneller die Verbindung). Bei so vielen Servern in Europa, Nord– und Südamerika, Australien sowie in der Pazifik, im Mittleren Osten und sogar in Afrika werden Sie keine Netflix-Sendung mehr verpassen – egal wo Sie sich befinden.

NordVPN behauptet auch, es sei einer der wenigen Anbieter, die keine virtuellen Server einsetzen. Ob das zu 100% stimmt, ist nicht ganz klar, aber sehr wahrscheinlich. Ja, Sie zahlen für echte Server!
NordVPN-Serverstandorte

NordVPN: Der Geschwindigkeitstest

NordVPN hat viele Server an vielen Standorten, aber wie schnell sind sie tatsächlich? Wenn Sie fast nur vor dem Ladebildschirm sitzen müssen, ist es doch egal, wie groß das Servernetzwerk ist.

Der Anbieter wirbt mit “dem schnellsten VPN-Erlebnis”, aber stimmt das tatsächlich? Na ja, die Geschwindigkeit hängt von vielen Faktoren ab: der Entfernung zum ausgewählten Server, dem Server selbst, dem Verwendungszweck und der aktuellen Auslastung des Netzwerks. Während unserer Tests konnten wir einen durschnittlichen Geschwindigkeitsverlust von 32% beobachten. Das ist aber nicht so schlimm und soll Ihr Streaming- bzw. Gaming-Erlebnis nicht wesentlich beeinträchtigen. Bei einigen Servern in Europa und Amerika war die Verbindung sogar schneller als ohne VPN. Das heißt: NordVPN kann Ihre langsame Internetverbindung sogar beschleunigen, wenn Sie den richtigen Server finden!

Kurz und knapp: NordVPN bietet stabile Geschwindigkeiten und eine robuste Verbindung ohne dramatische Ausfälle. Wir hatten keine Probleme beim Streamen und Surfen, das Herunterladen von Torrents war blitzschnell und die meisten Server scheinen sehr zuverlässig zu sein. Trotzdem kann Ihre individuelle Erfahrung mit NordVPN von unseren Eindrücken abweichen, einfach weil so viele Faktoren im Spiel sind.
NORD Speedtest local server

NORDVPN Speedtest US server

Speedtest resultaat zonder VPN

NordVPN verfügt über eine Option namens Quick Connect, die einen optimal geeigneten Server automatisch auswählt und so hohe Geschwindigkeiten und stabile Verbindungen gewährleistet. Wir empfehlen, diese Option zu nutzen – es sei denn, Sie suchen nach einem spezifischen Server oder versuchen, Geoblockaden umzugehen.

Fazit: NordVPN ist eines der schnellsten VPNs auf dem Markt.

Neue Server für eine noch schnellere Zukunft

In der zweiten Hälfte von 2020 fing NordVPN an, seinen Serverpark neu auszustatten und Server mit einer Bandbreite von 1 Gbit/s durch neuere, bessere Server mit 10 Gbit/s zu ersetzen.

Vor dem Upgrade hatte NordVPN nur zwei superschnelle Server, einen in Amsterdam und einen in Tokyo. Bis Dezember 2020 verfügte bereits 20% der Server über eine Bandbreite von 10 Gbit/s.

VPN-Server mit 1 Gbit/s sind heute Standard, aber NordVPN will immer einen Schritt voraus zu sein. Es gibt immer mehr VPN-Nutzer und Netzwerke werden auch schneller (denken Sie z. B. an 5G). Deswegen lohnt es sich, die Server im Voraus zu upgraden – sonst würde NordVPN den harten Konkurrenzkampf schnell verlieren. Aber dank den neuen Servern und dem NordLynx-Protokoll wird NordVPN noch lange zu den Marktführern gehören.
NordVPN aktualisierte Server

Verschleierte Server für noch mehr Anonymität

Sobald es klar wurde, dass man mit VPNs lokale Einschränkungen umgehen kann, gab es Gegenmittel. Schulen, Büros, Internetanbieter und sogar ganze Länder setzen spezielle Firewalls ein, die VPNs blockieren. Sobald diese Firewalls VPN-spezifischen Internet-Traffic spüren, wird die Verbindung blockiert.

Ja, es ist sehr leicht, Dinge zu verbieten. Aber dank NordVPN und seinen verschleierten Servern (engl. obfuscated Servers) können Sie die strengsten Verbote umgehen. Diese Server wurden speziell dafür entwickelt, für Anti-VPN-Firewalls unsichtbar zu sein.

So funktioniert eine Verbindung mit einem verschleierten Server:

  • Es gibt eine zusätzliche SSL/SSH-Verschlüsselungsebene, die u. A. VPN-spezifische Metadaten verschleiert;
  • Daten werden so verschlüsselt, dass sie wie normaler HTTPS-Traffic mit sinnlosen Informationen aussehen – sodass überhaupt keiner weiß, dass Sie ein VPN verwenden;

Diese Technologie gibt es nur bei ausgewählten VPN-Anbietern, darunter auch NordVPN. Mit verschleierten Servern können Sie:

  • Die Tatsache, dass Sie ein VPN verwenden, komplett verschleiern – vor Ihrem Internetanbieter, lokalen Netzwerken oder sogar Regierungen;
  • VPN-Blockaden umgehen und auf Webseiten bzw. Online-Dienste zugreifen, die keine VPNs zulassen;
  • Ihre Verbindung noch sicherer machen – besonders wichtig, wenn Sie sich in einem Land mit starker Internetzensur befinden.

NordVPN verschleierte Servertechnologie

Split Tunneling

Nach einem neuen Update gibt es bei NordVPN endlich das ersehnte Split Tunneling.

Das ist ein cooles Feature, mit dem Sie bestimmen können, welche Apps die sichere VPN-Verbindung nutzen und welche auf die “normale” Internetverbindung zugreifen. Hier ein paar Beispiele, wofür Split Tunneling gut ist:

  • Sie können lokale Nachrichten ohne VPN lesen und gleichzeitig eine US-exklusive Netflix-Serie über ein VPN laufen lassen;
  • Sie können nur bestimmte Apps, wie z. B. Messenger und P2P-Apps, mit einem VPN schützen. Spiele können Sie gleichzeitig ohne VPN spielen, damit die Geschwindigkeit nicht beeinträchtigt wird.

NordVPN Split Tunneling für Windows

Egal wie Sie Split Tunneling nutzen: es ist auf jeden fall ein gutes Feature.

Zurzeit ist es nur für Android und Windows verfügbar, aber bald werden Sie es auf allen Ihren Geräten nutzen können.

NordVPN Split-Tunneling-Funktion

Ist NordVPN sicher?

Heutzutage ist Datenschutz wichtiger denn je. Regierungen versuchen, Sie zu überwachen, und Hacker sind auf der Jagd nach Ihren sensiblen Daten. Deswegen sollen Sie bei der Auswahl eines VPN-Anbieters vor allem auf Sicherheit achten.

Zum Glück gibt es NordVPN. Dank seiner strikten No-Logs-Richtlinie und Verschlüsselung nach Militärstandard (die auch von Regierungsbehörden verwendet wird) sowie mehreren zusätzlichen Features ist NordVPN einer der sichersten und zuverlässigsten VPN-Anbieter.

Wo fangen wir denn an?

Verschlüsselung und unterstützte Protokolle

NordVPN verwendet AES-256-Verschlüsselung, das neueste und soweit beste Verschlüsselungsverfahren. Zudem wird Perfect Forward Secrecy (auf Deutsch etwa perfekte vorwärts gerichtete Geheimhaltung) eingesetzt, eine Technologie, die bei jedem Einloggen einen neuen Schlüssel generiert. So sind Sie quasi immer ein neuer Nutzer.

Das bedeutet zwei Dinge.

Erstens: Alle Daten aus Ihren vorherigen Sitzungen werden gelöscht und können nicht mit weiteren Sitzungen in Verbindung gebracht werden.
Zweitens: Selbst wenn Sie gehackt werden (was sowieso unwahrscheinlich ist), können Ihre persönlichen Informationen und Surfverläufe nicht gestohlen werden.

NordVPN verwendet zwei der sichersten Verschlüsselungsprotokolle, die es heute überhaupt gibt: das immer beliebte Standardprotokoll OpenVPN TCP/UDP und IKEv2/IPSec. Das zweite Protokoll ist beim MacOS-Client bereits vorinstalliert, kann aber auch auf Windows-Systemen hinzuinstalliert werden.

Außerdem ist NordVPN gerade dabei, ein eigenes Protokoll zu entwickeln. Es heißt NordLynx und basiert auf dem legendären WireGuard. Es ist supersicher, schnell und flexibel – und auf einigen Servern bereits verfügbar.

Kill Switch

Ein Kill Switch ist eine Art Notausschalter, um Datenlecks und Hackerangriffe zu vermeiden. NordVPN ist das einzige VPN, das zwei Kill Switches hat:

  • Der Internet Kill Switch blockiert Ihren gesamten Internet-Traffic, sobald die VPN-Verbindung unterbrochen wird.
  • Der App Kill Switch schließt nur bestimmte Apps, bricht die Internetverbindung nicht ab.

So sind Sie bestens geschützt!
NordVPN Kill-Switch Funktion

CyberSec

CyberSec ist ein Security-Feature, das Werbung, Tracking und Malware blockiert. Wir haben es ausgetestet und festgestellt, dass es tatsächlich effektiv ist, um Sie vor unerwünschter Werbung und verdächtigen Webseiten zu schützen.

Es gibt mehrere gute Gründe, um CyberSec auszuprobieren:

  • Schutz der Privatsphäre: Werbung ist zu einem ausgefeilten Tracking-Werkzeug geworden, das Ihre Online-Aktivitäten ausspioniert und gezielt bestimmte Werbeinhalte zeigt. Mit CyberSec wird das Surfen viel privater.
  • Mehr Sicherheit: Online-Werbung wird oft zur Verbreitung von Malware genutzt (sogenannte Malvertising). Dabei kann Ihr Gerät infiziert werden, selbst wenn Sie auf die Anzeige nicht geklickt haben. CyberSec blockiert alle verdächtige Anzeigen und Domänen aufgrund einer ständig aktualisierten Liste.
  • Verbesserte Leistung: Werbung verbraucht viel Bandbreite und sorgt bei langsamen Verbindungen für Frust. Blockieren Sie lästige Werbung mit CyberSec, um das Internet richtig genießen zu können!
  • Mehr Spaß: Das Surfen ist doch viel schöner, wenn Sie nicht mit Werbung, Pop-Up-Fenstern und Malware bombardiert werden, oder?

NordVPN CyberSec Funktion

Double VPN

NordVPN ist einer der wenigen Provider, die einen doppelten Schutz anbieten: Ihre Daten werden von zwei verschiedenen Servern verschlüsselt. Diese Funktion ist ein Must-Have für politische Aktivisten, Journalisten und alle, die ihre Meinungsfreiheit schützen wollen.

Das sind die Vorteile von Double VPN:

  • Zusätzliche Sicherheit: Die doppelte Verschlüsselung und die Verwendung von zwei Protokollen macht Ihre Internetverbindung unhackbar.
  • Perfekte IP-Verschleierung: Da Ihre IP-Adresse bereits durch den ersten Server geändert wurde, kann selbst der zweite Server nicht mehr wissen, wer Sie sind.
  • Perfekter Schutz der Privatsphäre: Selbst Ihr Internet-Anbieter wird nicht wissen können, was Sie im Internet so machen. Er wird zwar wissen, dass Sie ein VPN benutzen.

Double VPN Funktion

Onion over VPN

Wenn Sie maximale Online-Sicherheit brauchen, haben wir eine gute Nachricht für Sie. NordVPN zählt zu den wenigen VPN-Diensten, die mit Tor zusammenarbeiten. Onion-over-VPN bedeutet, dass Ihre Daten neben der üblichen VPN-Verschlüsselung noch durch das Tor-Netzwerk geschützt werden.

Es gibt ein paar Gründe, warum Sie diese Funktion ausprobieren sollten:

  • Einfacher Zugriff auf das Tor-Netzwerk: Ja, ein Klick reicht aus!
  • Zusätzliche Sicherheit: Ihre Daten werden mit zwei unabhängigen Methoden verschlüsselt, sodass keiner an Ihre persönlichen Informationen kommen kann.
  • Absoluter Schutz der Privatsphäre: So weiß gar keiner, was Sie online gemacht haben.

Es gibt nur einen Haken. Das Tor-Netzwerk ist sehr langsam, sodass Ihr ultrasicheres Surfen leider nicht als blitzschnell bezeichnet werden kann.
Onion over VPN Funktion

NordVPN: Ein Erfahrungsbericht aus erster Hand

Ist die NordVPN-App trotz der zahlreichen Features immer noch leicht zu bedienen? Kann der durchschnittliche User sicher surfen, ohne gleich einen NordVPN-Kurs absolvieren zu müssen?

Jawohl!

NordVPN zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Benutzererfahrung aus und lässt sich auf allen Geräten kinderleicht einrichten. Die besten Features sind bereits von Anfang an aktiviert. Später können Sie die App aber auch an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.
NordVPN für Desktop

Die NordVPN-App ist schlank und minimalistisch, sodass jeder Nutzer damit leicht klar kommt. Die große Quick Connect-Schaltfläche verbindet Sie sofort mit dem schnellsten Server in der Nähe. Wenn Sie ein bestimmtes Land oder einen bestimmten Server auswählen möchten, klicken Sie einfach auf die Karte oder durchstöbern Sie die Liste von Ländern und Servern.

Sie können auch auf fortgeschrittene Funktionen zugreifen und Ihr VPN-Erlebnis an Ihre Vorstellungen anpassen.

Es gibt ein paar Unterschiede zwischen NordVPN-Apps für verschiedene Geräte, aber sie sind eher gering und Sie müssen jede App nicht jedes Mal neu erlernen.
NordVPN-Desktop-Oberfläche

Apps für Mobilgeräte

Mobilität ist heute wichtiger denn je, aber wie steht es mit NordVPN-Unterstützung auf Mobilgeräten?

NordVPN gibt es sowohl für Android als auch für iOS. Beide Versionen sind hochoptimiert und liefern ein reibungsloses, angenehmes Nutzererlebnis.

NordVPN App für Android                 NordVPN App für iOS

Bei NordVPN gibt es dedizierte Server für Android- sowie iOS-Nutzer. So wird auch beim mobilen Surfen eine hohe Geschwindigkeit und Stabilität der Verbindung erreicht.

Interessanterweise haben die mobilen Apps dieselben fortgeschrittenen Funktionen wie das Desktop-Programm, darunter Double VPN, Onion Over VPN, zwei Kill Switches und benutzerdefinierte DNS-Server. Zudem verfügen sie über eine Funktion namens Split Tunneling, die Ihnen noch mehr Freiheit bietet.
NordVPN für iPhone und iPada

Browser-Erweiterungen

NordVPN bietet auch Erweiterungen für Chrome und Firefox an – sowohl für Desktop-Versionen als auch für die jeweiligen Mobilbrowser. Diese leichten, einfachen Erweiterungen verschlüsseln den Datenverkehr des Browsers und verfügen über ein paar weitere Features wie etwa CyberSec, um Sie vor Werbung und Malware zu schützen.

Für noch mehr Sicherheit bieten die Erweiterungen noch Schutz vor IP-Leaks, zu denen es häufig bei der Nutzung von WebRTC kommt.

NordVPN Firefox-Erweiterung        NordVPN Chrome-Erweiterung

Funktioniert NordVPN mit Netflix und anderen Streaming-Diensten?

Streaming ist wohl der erste Grund, warum Leute sich für VPNs interessieren. Warum sollen Sie denn auf das eingeschränkte lokale Netflix-Angebot angewiesen sein? Warum dürfen Sie überhaupt nur die Streaming-Dienste benutzen, die nur hierzulande verfügbar sind?

Nun kommt die große Frage. Streaming-Dienste versuchen ständig, VPN-Nutzern den Zugriff zu verweigern. Kann NordVPN Geoblockaden trotzdem umgehen?

NordVPN verfügt über eine Funktion namens SmartPlay, die eben dazu gedacht ist, Geoblockaden geschickt zu vermeiden und gesperrte Inhalte leicht zugänglich zu machen.

Hier sind die Streaming-Dienste, die mit NordVPN gut kompatibel sind.

Netflix

Netflix versucht, einen Krieg gegen VPNs zu führen und ihre IP-Adressen zu blockieren. NordVPN kann alle diese Blockaden leicht umgehen. Wir haben festgestellt, dass über 95% der NordVPN-Server keine Probleme mit Netflix haben. So können Sie alles streamen, was Sie möchten!

Disney Plus

Einige haben schon genug vom Mandalorian, während andere noch monatelang warten müssen, bis Disney+ in ihrem Land verfügbar wird (ja, die Disney-Videothek gibt’s nicht überall!). Dank NordVPN können Sie sich aber einen passenden Serverstandort auswählen und das gesamte Angebot von Disney+ genießen – ohne Geschwindigkeitsverlust und sonstige Einschränkungen.

BBC iPlayer

Der beliebte britische Streaming-Dienst ist für seine strengen Geoblockaden bekannt. Für NordVPN sind sie aber kein Hindernis: einfach einen UK-Server auswählen und Großbritanniens beste Videoinhalte genießen!

Apple TV Plus

Apple TV+ hat viele Inhalte anzubieten, die es sonst nirgendwo gibt. Und mit NordVPN können Sie sich das gesamte Angebot problemlos anschauen!

Hulu

Dank NordVPN können Sie auch den beliebten Streaming-Dienst Hulu nutzen. Ein VPN reicht allerdings nicht aus. Schauen Sie sich unsere vollständige Anleitung an, wie Sie Hulu mit einem VPN entsperren!

Ist NordVPN gut fürs Spielen?

Wenn Sie ein Hardcore-Spieler sind, soll Ihr Internet blitzschnell sein. VPNs verlangsamen die Verbindung und verlängern die Ping-Zeit. Deswegen sind sie nicht immer die beste Option für ein reibungsloses Gaming-Erlebnis, wo blitzschnelle Reflexe alles entscheiden.

NordVPN ist trotzdem eines der besten VPNs für Gamer. Xbox und Playstation haben keine eingebaute NordVPN-Funktionalität, aber sie lässt sich leicht konfigurieren. Und weil NordVPN so schnell ist und sogar spezielle Gaming-Server hat, werden Sie Ihre Spiele flüssig und ganz ohne Buffering genießen können.

In manchen Fällen, wenn Ihre Internetverbindung eher schlecht ist, kann NordVPN sie sogar beschleunigen und Ihr Gaming-Erlebnis verbessern. Mit NordVPN sind sie auch gegen Bandbreitendrosselung und sogar DDoS-Angriffe geschützt.
VPN für Online-Spiele

Aber der größte Vorteil von NordVPN ist der uneingeschränkte Zugang zu weltweiten Gaming-Marktplätzen und den besten Deals. Sie können z. B. unterschiedliche Steam-Regionen erkunden und tolle Angebote finden – einige Spiele können Sie sogar herunterladen, bevor sie hierzulande erscheinen.

Wie ist es mit NordVPN und Torrents?

Das haben Sie nicht von uns gehört, aber NordVPN ist wirklich gut fürs Torrenting.

Die Gesetze gegen Torrenting werden immer strenger. Aber dank NordVPN und seinem weltweiten Netz von P2P-Servern sind Sie auf der sicheren Seite.

Wenn Sie die P2P-Option in der App auswählen, wird NordVPN den besten P2P-Server für Ihren Standort vorschlagen. Und selbst wenn Sie vergessen haben, diese tolle Option zu aktivieren, wird NordVPN Sie automatisch umleiten – sobald es ausgehenden Torrent-Traffic entdeckt.

Neben der großartigen P2P-Servern hat NordVPN noch weitere Features, die jeden Torrent-Nutzer begeistern. Dazu gehören die strikte No-Logs-Richtlinie, mehrere “Schutzschichten” gegen Datenlecks und sogar SOCKS5-Proxies für noch schnellere Downloads.
NordVPN für Torrenting

Was kostet NordVPN?

Fortgeschrittene Sicherheits-Features, hohe Geschwindigkeiten und stabile Verbindungen sind toll. Aber es kommt noch darauf an, ob der Preis stimmt.

Wir können uns alle darüber freuen, dass NordVPN trotz seines guten Rufes und seiner coolen Features immer noch zu den preiswerteren VPNs gehört. Ja, es ist nicht das billigste, aber trotzdem ziemlich günstig.

Genauso wie bei anderen Anbietern stehen bei NordVPN mehrere Tarifpläne zur Auswahl:
NordVPN-Abonnements

  • Ein Monatsabo für €9.56.
  • Ein Jahresabo für €3.93 monatlich.
  • Ein tolles 2-Jahres-Abo für NUR €2.97 monatlich – sparen Sie bis zu 68%! Dieses exklusive Angebot ist nur über VPN Client verfügbar – greifen Sie zu!

Lesen Sie aber immer das Kleingedruckte. Es ist halt so, dass Sie nach dem ersten günstigen Abo eventuell den vollen Preis zahlen müssen.
NordVPN Anfangszeitraum

Welche Zahlungsarten werden unterstützt?

Wenn Sie NordVPN benutzen möchten, können Sie Ihr Abo mit verschiedensten Zahlungsarten bezahlen.

NordVPN unterstützt die meisten Zahlungsarten: Kreditkarten, Prepaid-Karten, Google Pay, AmazonPay, UnionPay, iDeal und sogar Kryptowährungen.

Die genaue Auswahl hängt von Ihrem Standort ab.

Wie ist es mit PayPal?

NordVPN hat eine komplizierte Beziehung zu PayPal.

Anfang 2020 beschloss NordVPN, PayPal-Zahlungen in den meisten Ländern nicht zu akzeptieren. Grund dafür seien “ideologische Unterschiede”.

Wir haben allerdings festgestellt, dass die PayPal-Zahlungsoption in manchen Ländern (inkl. Deutschland und Frankreich) immer noch verfügbar ist.

Außerdem können Sie Paddle nutzen, um Ihr NordVPN-Abo mit PayPal zu bezahlen.

Gibt es eine kostenlose Version?

Sie möchten vielleicht NordVPN noch selbst testen, bevor Sie sich für ein langfristiges Abo entscheiden.

NordVPN hat aber keine kostenlose Version, auch zum Testen. Dafür haben Sie aber eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Das heißt: Sie dürfen sich NordVPN ruhig kaufen und einen Monat lang austesten. Sollte NordVPN Ihnen nicht passen (was eher unwahrscheinlich ist), bekommen Sie Ihr Geld problemlos zurück.
30 NordVPN Tage Geld-zurück-Garantie

Kostenloser geht’s nicht, oder?

Wie ist es mit dem Kundendienst?

Jeder Dienst ist nur so gut, wie die Leute, die dahinter stecken. Also: nehmen wir an, Sie sind nicht so technisch geschickt wie wir und brauchen Hilfe, um NordVPN zu installieren oder einzurichten. Wäre der Kundendienst in der Lage, Ihnen zu helfen?

Bei NordVPN gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich Hilfe zu holen. Egal ob Sie zum ersten Mal anonym surfen möchten oder bereits ein erfahrener VPN-Nutzer sind: es gibt etwas für Sie.

Erstens: NordVPN verfügt über eine ganze Support-Webseite mit über 500 Artikeln. Dort finden Sie allerlei nützliche Informationen, von einer einfachen Installationsanleitung bis hin zu Problemlösungen und Tutorials für Fortgeschrittene. Die Webseite ist wohl weniger intuitiv als ähnliche Seiten anderer VPN-Anbieter, aber die nötigen Infos lassen sich trotzdem finden.
NordVPN Support-Website

Der 24/7 Kundendienst

Wenn die Support-Webseite nicht ausreicht, können Sie sich auch an den Kundendienst wenden – egal ob per Chat oder Mail.

Wir haben den Live-Chat selbst ausprobiert. Die Antwort kam immer innerhalb von ein paar Minuten und die Mitarbeiter waren hilfreich (auch wenn die Antworten oft von der FAQ-Seite kopiert waren). Wenn die erste Person Ihr Problem nicht lösen kann, werden Sie mit einem anderen, erfahreneren Mitarbeiter verbunden.

Sie können Ihre Support-Anfragen auch per Mail schicken, aber dann müssen Sie auch etwas länger warten. Wir empfehlen, diese Option vor allem für komplexe Anfragen zu benutzen.

Also… Wie gut ist ist NordVPN?

Die Aufzählung aller Features und Optionen, die Sie in NordVPN finden können, könnte noch lange dauert. Aber… ist NordVPN wirklich so gut?

Ehrlich gesagt: ja. Die starke Verschlüsselung, die hohen und stabilen Geschwindigkeiten, die zahlreichen Serverstandorte, die flexiblen Einstellungen, die intuitiven Apps und die Extra-Features machen NordVPN zu einem der besten VPN-Anbieter weltweit.

NordVPN ist wohl nicht das günstigste VPN (es sei denn, Sie nutzen unser exklusives Angebot!), ist aber jeden Cent wert – egal ob Sie es zum Surfen, Streamen oder Spielen brauchen.

FAQ

Auf welchen Betriebssystemen und Geräten läuft NordVPN?


NordVPN gibt es für alle gängigen Betriebssysteme, darunter Windows, MacOS, Linux, iOS und Android. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox.


Zeichnet NordVPN meine Online-Aktivitäten auf?


NordVPN hat eine strenge No-Logs-Richtlinie. Die einzigen Daten, die gespeichert werden, sind Ihr Benutzername und die Zeit Ihrer letzten Sitzung. Nach 15 Minuten werden sie wieder gelöscht.


Wie viele Geräte kann ich gleichzeitig mit NordVPN schützen?


Mit einem einzelnen NordVPN-Konto können Sie bis zu 6 Geräte gleichzeitig schützen. Sie können NordVPN auch auf Ihrem Router installieren und endlos viele Geräte daran anschließen – dann wird Ihr gesamter Internetverkehr über NordVPN weitergeleitet.


Gibt es Split-Tunneling bei NordVPN?


Ja, es gibt Split Tunneling, aber nur in den NordVPN-Clients für Windows und Android.


Kann ich NordVPN auf meinem Router installieren?


Ja, aber nur wenn Ihr Router OpenVPN unterstützt. Eine vollständige Anleitung können Sie auf der Support-Webseite von NordVPN finden.


Gibt es auch Lösungen für Firmen, die NordVPN nutzen möchten?


Ja, es gibt eine Lösung für Geschäftskunden. Sie heißt NordVPN Teams und sorgt dafür, dass Mitarbeiter auf der ganzen Welt schnell und sicher auf das Intranet der Firma zugreifen können. Der Admin kann private und gemeinsam genutzte Gateways zuweisen, damit die Zusammenarbeit noch einfacher und sicherer wird. Und es gibt noch weitere Team-Management-Features!


Kann ich NordVPN auf der Xbox bzw. der Playstation nutzen?


Keine der oben genannten Spielkonsolen hat eingebaute NordVPN-Unterstützung. Aber dank den detaillierten Anleitungen auf der Support-Webseite können Sie NordVPN auch auf Xbox und Playstation installieren.


Was kostet NordVPN?


Es gibt verschiedene Abos – je länger, desto günstiger. Und mit dem Spezialangebot von VPN Client können Sie NordVPN für nur €3,15 monatlich genießen.


Welche Zahlungsarten werden von NordVPN akzeptiert?


NordVPN ist in dieser Hinsicht sehr flexibel. Akzeptiert werden die meisten Kreditkarten, iDeal, Google Pay, Amazon Pay, UnionPay und sogar einige Kryptowährungen.


Akzeptiert NordVPN auch PayPal?


Ja, der Anbieter akzeptiert PayPal-Zahlungen aus Deutschland.


Gibt es eine kostenlose Version von NordVPN?


Nein, aber es gibt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, falls Sie mit NordVPN nicht zufrieden sind.


Wie bekomme ich mein Geld zurück?


Kontaktieren Sie einfach den Kundendienst – egal ob per Mail oder Live-Chat. Dann wird Ihr Geld zurückerstattet und Ihr NordVPN-Abo gekündigt.


Was ist NordLynx?


NordLynx ist ein Sicherheitsprotokoll, das von NordVPN entwickelt wird. Es basiert auf dem berühmten WireGuard. NordLynx ist noch nicht ganz fertig, ist aber auf vielen Servern bereits verfügbar.


Was ist NordPass?


NordPass ist ein Dienst, der von NordVPN angeboten wird. NordPass speichert alle Ihre Passwörter, sodass Sie schnell und einfach darauf zugreifen können – egal wo Sie sind.


Was ist NordLocker?


NordLocker ist ein verschlüsselter Cloud-Speicher, der von NordVPN angeboten wird. Dort können Sie bis zu 500 GB Daten sicher aufbewahren und mit anderen Menschen teilen.


Was denken Sie?

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments