Haben Sie schon genug davon, dass so viele Filme und Serien in Deutschland nicht verfügbar sind oder hinter Paywalls versteckt sind? Dann schauen Sie bei den Nachbarn vorbei!

Nehmen wir zum Beispiel das deutschsprachige Schweizer Fernsehen (SRF). Dort gibt es wirklich alles – von der Formel 1 (die in Deutschland nicht kostenlos übertragen wird) bis hin zu ausländischen Filmen aller Art und einzigartigen Dokus.

Und sie müssen keinen Cent dafür zahlen!

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie alle drei SRF-Sender gratis online schauen können.

Was gibt es denn auf SRF?

SRF betreibt drei Fernsehsender und wir können alle drei von ganzem Herzen empfehlen.

SRF 1

SRF 1 bietet eine große Auswahl an Inhalten an. Es gibt Filme, Serien, Nachrichten, Magazine und eigenproduzierte Unterhaltungssendungen.

Egal ob Sie die authentische ländliche Küche kennenlernen, sich bei einer Slow-TV-Sendung entspannen oder Filme aus aller Welt genießen können – bei SRF 1 werden Sie bestimmt fündig.
Schweizer Fernsehen SRF 1

SRF Zwei

SRF Zwei ist vor allem für zahlreiche Sportübertragungen bekannt.

Dort gibt es aber nicht nur Live-Sport, sondern auch Magazinsendungen mit Sport-Highlights, Dokus, Spielfilme und Serien für junge Leute.

Auch einige Formel-1-Highlights sind dort zu sehen.

Wenn Sie die Weltmeisterschaft gerne mit deutschem Kommentar verfolgen möchten, dann sollen Sie SRF Zwei unbedingt näher kennenlernen.
Schweizer Fernsehen SRF 2

SRF Info

Hier gibt es vor allem Nachrichten und Wiederholungen verschiedener Sendungen.

Ab und zu gibt es auch Live-Sport – vor allem wenn zwei Sportveranstaltungen gleichzeitig stattfinden. Dann wird eine auf SRF Zwei gezeigt und die andere auf SRF Info.
Schweizer Fernsehen SRF Info

Kann man SRF auch in Deutschland sehen?

Ja. SRF ist über den Satelliten Eutelsat Hot Bird 13B zu empfangen…

aber wen interessiert das, wenn die meisten von uns sowieso Live-Streams im Internet bevorzugen?

Hier gibt es aber ein Problem. Die Online-Streams von SRF sind nämlich nicht außerhalb der Schweiz verfügbar.

Gibt es eventuell einen Trick, um SRF in Deutschland zu schauen?

Ja.

Das Beste am heutigen Fernsehen: die meisten Sendungen werden auch online übertragen. Auch in der Schweiz.

Es ist aber so, dass SRF eben nur in der Schweiz verfügbar ist. Deswegen müssen Sie ein bisschen kreativ sein und ein VPN benutzen.

Sie wissen immer noch nicht, was ein VPN ist?

OK, das ist wohl nicht die kreativste Lösung, aber mit Abstand die beste.

Welches VPN eignet sich dafür, Schweizer Fernsehen zu entsperren? Na ja, es gibt ein paar Kriterien:

  • Es muss Server in der Schweiz haben.

Ein VPN für SRF muss Server in der Schweiz haben

  • Es muss auch schnell und zuverlässig sein, damit Sie HD-Videos reibungslos streamen können.

Ein gutes VPN muss schnell sein

  • Es muss Sperren und Blockaden aller Art umgehen können. Denn eine schweizerische IP-Adresse reicht nicht aus – viele Streaming-Dienste haben Firewalls, die VPN-Nutzer pauschal blockieren sollen.

Ein gutes VPN muss Blockaden umgehen

  • Es muss sich leicht konfigurieren lassen, sodass Sie nicht stundenlang daran hantieren müssen, während Ihre Lieblingssendung gerade läuft.

Ein gutes VPN muss leicht konfigurierbar sein

Welches VPN soll es denn sein?

Server in der Schweiz gibt es bei fast jedem VPN. Viele VPNs sind dort sogar ansässig, weil die Gesetze ziemlich liberal sind.

Aber es geht nicht nur darum, einen passenden Server zu finden. Deswegen würden wir Ihnen NordVPN empfehlen.

Und zwar aus diesen Gründen:

  • NordVPN hat 100 Server in der Schweiz.
    Das heißt: Egal wie viele Nutzer SRF gerade streamen wollen, werden Sie einen nicht ausgelasteten Server finden.
  • Im Gegensatz zu vielen VPNs, die nur Anonymität verleihen, ist NordVPN ein echter All-Rounder.
    Es lässt Sie anonym surfen und verwendet viele Tricks, um Streaming-Dienste mühelos zu entsperren.
  • NordVPN-Server in der Schweiz unterstützen die sogenannte Verschleierung (engl. obfuscation). Wenn Verschleierung aktiviert ist, kann keiner erkennen, dass Sie überhaupt ein VPN benutzen.
    Ohne Verschleierung wird SRF nicht verfügbar sein – wir haben’s probiert.
  • Last but not least: NordVPN lässt sich kinderleicht konfigurieren und es ist auch superschnell.
    So können Sie Videos in höchster Qualität streamen – auf jedem Gerät.
NordVPN
Das VPN Nr. 1 für das Streaming von überall!

Ist das wirklich so einfach?

Ja.

Aktivieren Sie die Verschleierung, stellen Sie eine Verbindung zu einem schweizerischen VPN-Server her und gehen Sie zum Schweizer Fernsehen.

Dann wissen Sie bestimmt, was zu tun ist – suchen Sie einfach nach der gewünschten Sendung oder stöbern Sie im riesigen Katalog volle Schätze!

Was denken Sie?

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments