Er ist endlich da – der lang ersehnte Snyder Cut, die originale Version von Justice League. Endlich entdecken Sie den Film so, wie er ursprünglich sein sollte – ohne Verkürzungen und ohne enttäuschende Veränderungen im Drehbuch. Genau so, wie Zack Snyder ihn konzipiert und fast zu Ende gedreht hat. Einige Szenen durfte er sogar nachdrehen, um seine Vision zu vervollständigen.

Auf Sie warten vier Stunden Genuss und jede Menge Überraschungen – und das schon am 18. März. Aber… nur wenn Sie in den USA leben.

Wann gibt’s Justice League: The Snyder Cut denn in Deutschland?

Keiner weiß, denn HBO hat keine genauen Angaben gemacht. In den USA erscheint der Snyder Cut auf HBO Max, einer Streaming-Plattform, die außerhalb der Vereinigten Staaten nicht zugänglich ist. In absehbarer Zukunft wird HBO Max leider nicht nach Deutschland kommen.

Erfahren Sie, wie Sie HBO Max in Deutschland erhalten können

Wir können vermuten, dass der Snyder Cut von Justice League irgendwann mal auf Sky verfügbar wird, weil Sky einen Exklusivvertrag mit HBO hat. Wir wissen aber nicht, wann es passiert – wenn überhaupt.

Und die Frage, ob der Snyder Cut irgendwann in die Kinos kommt, ist noch schwieriger. Keiner weiß schließlich, ob es Kinos auch weiterhin geben wird.
Snyder Cut exklusiv bei HBO Max

Was können Sie jetzt tun, außer Ihren Router ausschalten und offline zu leben, um mit den ganzen Spoilern nicht überflutet zu werden?

Können Sie sich Justice League: The Snyder Cut ansehen, ohne in die USA zu ziehen?

Ja, schließlich gibt es nur zwei Probleme zu lösen:

  • Sie müssen eine US-amerikanische Bankkarte besorgen.
  • Sie müssen die HBO-Server überzeugen, dass Sie sich in den USA befinden.

Klingt kompliziert? Kein Problem – mit unserer Hilfe bekommen Sie Zugang zu HBO Max in nur drei Schritten.

HBO Max in Deutschland genießen: So geht’s

Folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den Snyder Cut von Justice League problemlos genießen zu können.

1. Fangen wir damit an, auf die Webseite von HBO Max zuzugreifen. Das geht nur über ein VPN. Wir empfehlen NordVPN – es ist schnell, zuverlässig und sehr gut am Überwinden jeglicher Geoblockaden.
Als NordVPN-Nutzer dürfen Sie überhaupt vergessen, dass Sie in Deutschland leben, denn exklusive Inhalte aus der ganzen Welt sind nur ein paar Klicks entfernt.

NordVPN
Das beste VPN für das Streaming von HBO Max


2.
Ihr brandneues Abo bei HBO Max muss bezahlt werden – und zwar mit einer US-amerikanischen Karte. Oops.
Aber so schlimm ist es nicht – besuchen Sie einfach unsere Freunde bei US Unlocked und erwähnen Sie, dass Sie von uns kommen (indem Sie unseren Link folgen). Dort können Sie eine virtuelle Karte beantragen und mit Geld aufladen – per Banküberweisung, Giropay oder Sofortüberweisung. HBO Max kostet $14,99 im Monat.

3. Sobald Ihre Karte einsatzbereit ist, lassen Sie NordVPN mit einem US-amerikanischen Server verbinden, gehen Sie zu HBO Max und erstellen Sie dort ein Benutzerkonto. Das Abo bezahlen Sie mit Ihrer neuen virtuellen Karte.Benutzerkonto über HBO Max erstellen
4.
Das war’s. Vergessen Sie nur nicht, das VPN jedes Mal zu aktivieren, wenn Sie HBO Max genießen möchten.
Oder Sie können Ihr VPN auch 24/7 eingeschaltet lassen – so surfen Sie 24/7 sicher und anonym.Entsperren von HBO Max mit einem VPN

Lohnt sich das?

Das oben beschriebene Verfahren braucht etwa eine halbe Stunde Zeit (wenn Sie eine schnelle Zahlungsmethode verwenden). Dafür bekommen Sie uneingeschränkten Zugang zu einer der besten Filmbibliotheken der Welt.

Cool, oder?

Übrigens: mit einem VPN können Sie auch Netflix und andere Streaming-Dienste ohne Einschränkung nutzen. Auch von der lästigen YouTube-Meldung “Das Video ist in diesem Land nicht verfügbar” können Sie sich für immer verabschieden.

Und am 18. März können Sie endlich die originale Vision der Justice League entdecken – legal, ohne Spoiler, ohne lästiges Warten.

Was denken Sie?

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments